Impressum

Angaben gemäß § 5 Telemediengesetz (TMG), §§ 2 und 3
Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung (DL-InfoV)

BLS Group GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
BLS Audit GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
BLS Verwahrstelle GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Valentinskamp 90, 20355 Hamburg
Postfach 30 05 45, 20302 Hamburg
Telefon: 040 / 34 80 96 - 0
Telefax: 040 / 34 80 96 - 590
Mail: info@bls-hamburg.de

Alleinvertretungsberechtigte Geschäftsführerinnen:

Dipl.-Kffr. Christina Niebuhr (WP/StB)

Eingetragen im Handelsregister des AG Hamburg unter HRB 90740
Umsatzsteueridentifikationsnummer gem. § 27 Umsatzsteuergesetz:
DE 195287428

Die gesetzlichen Berufsbezeichnungen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Wirtschaftsprüfer(-in), Steuerberater(-in) wurden in der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Wirtschaftsprüferkammer
Rauchstraße 26, 10787 Berlin
Postfach 30 18 82, 10746 Berlin
www.wpk.de

Realisation und Betreuung

SiteMap
Medien-Design
Föhrenholt 2, D-22889 Tangstedt
www.sitemap.de

Der Berufsstand der Wirtschaftsprüfer unterliegt im Wesentlichen den nachfolgenden berufsrechtlichen Regelungen:

Wirtschaftsprüferordnung (WPO), Satzung der Wirtschaftsprüferkammer über die Rechte und Pflichten bei der Ausübung der Berufe des Wirtschaftsprüfers und des vereidigten Buchprüfers (BS WP/vBP), Satzung für Qualitätskontrolle, Wirtschaftsprüfer- Berufshaftpflichtversicherungsordnung. Die berufsrechtlichen Regelungen können auf der Homepage der Wirtschaftsprüferkammer abgerufen werden (www.wpk.de/rechtsvorschriften/rechtsvorschriften.asp).

Allgemeine Geschäftsbedingungen, anwendbares Recht, Gerichtsstand:

Wir verwenden für unsere Geschäftsbeziehungen mit Mandanten unter anderem die „Allgemeinen Auftragsbedingungen für Wirtschaftspüfer und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften“ in der Fassung vom 01. Januar 2002, die Sie hier herunterladen können. Wir vereinbaren mit unseren Mandanten darin unter anderem die Anwendung deutschen Rechts und – soweit zulässig – unseren Kanzleisitz als Gerichtsstand.

Berufshaftpflichtversicherung:

Die Berufshaftpflichtversicherung besteht bei der Versicherungsstelle Wiesbaden - Versicherergemeinschaft für das wirtschaftliche Prüfungs- und Treuhandwesen, Dotzheimer Straße 23, 65185 Wiesbaden. Der Versicherungsschutz genügt mindestens den Anforderungen des § 54 Wirtschaftsprüferordnung (WPO).

Der Versicherungsschutz bezieht sich nicht auf Haftpflichtansprüche,
a) welche vor ausländischen Gerichten geltend gemacht werden; dies gilt auch im Falle eines inländischen Vollstreckungsurteils (§ 722 ZPO);
b) aus der Verletzung oder Nichtbeachtung ausländischen Rechts. Die Risikoausschlüsse a) und b) gelten jedoch nicht für das europäische Ausland, die Türkei und die Staaten auf dem Gebiet der ehemaligen Sowjetunion einschließlich Litauen, Lettland und Estland.
c) Eingeschlossen ist die gesetzliche Haftpflicht aus betriebswirtschaftlicher Prüfungstätigkeit in Staaten, die zuvor nicht genannt sind, wenn dem Auftrag zwischen dem Versicherungsnehmer und seinem Auftraggeber nur deutsches Recht zugrunde liegt. Die Leistungspflicht des Versicherers ist in diesen Fällen auf die gesetzlich vorgeschriebene Mindestversicherungssumme beschränkt.
d) Eingeschlossen ist die gesetzliche Haftpflicht aus der geschäftsmäßigen Hilfe in Steuersachen, die das Abgabenrecht von Staaten betrifft, die zuvor nicht genannt sind, wenn dem Auftrag zwischen dem Versicherungsnehmer und seinem Auftraggeber nur deutsches Recht zugrunde liegt. Die Leistungspflicht des Versicherers ist in diesen Fällen auf die gesetzlich vorgeschriebene Mindestversicherungssumme beschränkt.
e) Der zuvor genannte Versicherungsschutz b) – d) erstreckt sich nicht auf Ansprüche aus der Tätigkeit als Insolvenz-, Konkurs-, Vergleichs- und Nachlassverwalter, als Liquidator, Sequester, Testamentsvollstrecker, Pfleger, Vormund und Treuhänder, als Sachwalter, Gläubigerausschuss- und Gläubigerbeiratsmitglied sowie als Schiedsrichter oder Schiedsgutachter, sofern die Bestellung nach ausländischem Recht erfolgte.